Die Nährwerteigenschaften des Zampone Modena IGP

zampone_purea di mele

Der Zampone Modena präsentiert heute Ernährungswerte die in einer rationellen und ausgewogenen Ernährung eingefügt werden können.
Verglichen mit den Produkten der Vergangenheit, ist der Fett- und Natriumgehalt stark reduziert worden. Die Kalorienzufuhr ist ein bisschen höher als die einer Mozarella. Der Vorteil des Zampone von Modena im Gegensatz zu anderen Nahrungsmitteln ist dass dieser weniger Kalorien hat und die auch weniger Geschmack hat, so dass man daher weniger davon isst. Der vollmundige Geschmack vom Zampone gibt sofort ein hohes Gefühl der Sättigung.

Außerdem, wie der Cotechino Modena, basierend auf der Analyse des Nationalinstituts für die Forschung der Lebensmittel und der Ernährung, der Zampone Modena:

  • hat der Zampone einen hohen Gehalt an Proteinen,
  • hat der Zampone mehr ungesättigte Fettsäuren als gesättigte, im Einklang mit Ernährungs-Empfehlungen über die Qualität der Fette,
  • verliert der Zampone einen Teil des Fettes nach dem Kochen, der verteilt wird, ohne dadurch eingenommen zu werden,
  • ist er reich an Vitamin B und Mineralien, vor allem Eisen und Zink mit einer hohen Verfügbarkeit für den Körper

zampone_con verdure 2

Die folgende Tabelle vergleicht die jüngste Umfrage INRAN mit dem vorherigen von 1993,
und zeigt, wie sich in den letzten Jahren seine Nährwerte erheblich verbessert haben.

1993            2011         Hühnerfleisch Parmesan Käse Mozzarella
Energie (Kcal) 319 262 171 385 253
Protein 21,4 23,7 19 33 18,7
Kohlenhydrate n.d. 2,6
Fett 25,9 17,4
   – davon gesättigt 8,48 5,45 3,27 18,03 10,01
Cholesterin 95 106 93 100 46

CUP E29D16001540007. Spesa sostenuta ai sensi del tipo di operazione 3.2.01 – PSR Regione Emilia-Romagna