Das Konsortium

cropped-NuovoLogo512x512.png

Das Konsortium Zampone und Cotechino Modena IGP ist der Hüter von zwei traditionsreichen Lebensmittelspezialitäten aus Italien. 2001 gegründet, hat es die Aufgabe diese zwei garantierten Spezialitäten zu schützen und ihr Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Seine Aufgabe ist den Verbraucher zu informieren und zu schützen: Nur die Cotechino Modena und der Zampone Modena Modena haben die renommierte europäische Zertifizierung für die geschützte Ursprungsbezeichnung erhalten (IGP). Die IGP (Geschützte Ursprungsbezeichnung), Eine Garantie für die Verbindung mit dem Produktionsgebiet und den Respekt für traditionelle Rezepte.

Kunden die die Produkte vom Konsortium wählen, haben die Gewissheit, dass diese genauso hergestellt werden, wie es vor 500 Jahrengemacht wurden, und dies in einem wichtigen Gebiet Gemäß den Produktionskontrollen.

Lesen Sie die Produktion disziplinarisch des Zampone Modena IGP

Lesen Sie die Produktion disziplinarisch des Cotechino Modena IGP

Der Zampone Modena und der Cotechino Modena werden vom Istituto Nord Est Qualità (Kontrollinstituition) kontrolliert, Es handelt sich hierbei um einen unabhängigen Gremium der gesetzlich vom Ministerium beauftragt wurde um die perfekte Qualitätsanforderungen des Produkts zu kontrollieren.

Lesen Sie die Liste aller Mitglieder des Konsortiums Zampone e Cotechino Modena IGP.


Die Tätigkeitsbereiche des Konsortiums sind drei:

icon-occhio

Überwachung des Marktes

Um eine unsachgemäße und fehlerhafte Verwendung der beiden zertifizierten Bezeichnungen zu verwenden, damit die Verbraucher geschützt werden können.

icon-letter

Informiert die Verbraucher

Über die besonderen Eigenschaften der IGP Produkte, um die positiven Eigenschaften der europäischen Zertifizierung zu verbreiten.

icon-certificateGARANTIERT

Durch ein genaues Produktionsverfahren, dass hohe Qualitätsstandards befolgt werden.

CUP E29D16001540007. Spesa sostenuta ai sensi del tipo di operazione 3.2.01 – PSR Regione Emilia-Romagna